Zum Inhalt springen
Photo von Reiner Luck, Sehnde Foto: Reiner Luck

10. April 2021: Geplante SPD-Ostersamstagsaktion in Sehnde muss leider abgesagt werden!

Die SPD-Sehnde hatte am Ostersamstag, den 03.04.2021 in der Zeit von 9.00 - 13.00 Uhr beim SPD Bürgertreff (Straße des Großen Freien 27a) eine Osteraktion für alle Sehnder Bürgerinnen und Bürger geplant, die nun leider pandemiebedingt abgesagt werden muss. Es war die Verteilung von kleinen Osteraufmerksamkeiten für groß und klein geplant und auch die Diskussionsmöglichkeit mit den Sehnder Ortsratsmitgliedern, insbesondere zu den aktuellen Themenfeldern "Neugestaltung des Bahnhofsumfeldes" und zum "Verkehrsententwicklungsplan". Trotzdem können Interessierte gerne einmal beim SPD-Bürgertreff vorbeischauen und zumindest das von Sigrid Falkenhagen mit ihren teils selbstgebastelten Ausstellungsstücken und auf das von ihr liebevoll österlich dekorierte Fenster auf sich wirken zu lassen. (siehe hierzu beigefügtes Foto von Reiner Luck)!

Darüber hinaus unterstützt die Sehnder SPD-Ortsratsfraktion das Projekt "Blumenampeln für Sehnde". Nachdem der Sehnder Ortsrat auf seiner Sitzung am 02.03.2021 beschlossen hat das Projekt "Blumenampeln für Sehnde" mit 500,00 € zu fördern, hat jetzt die Sehnder SPD-Ortsratsfraktion als 32. Unterstützer die Aktion mit einer Spende in Höhe von 100,00 € bedacht. Damit wurde am 16.03.2021 die Gesamtfinanzierungssumme von 4.910,00 € über die magische Grenze von über 5000,00 € gehoben. Mit dem Spendenzuschuss der Volksbank in Höhe von weiteren 100,00 € stehen somit für das Projekt bereits insgesamt 5110,00 € zur Verfügung. "Gemeinsam für Sehnde e.V." hatte diese Aktion ins Leben gerufen, um Blumenampeln für die Mittelstraße und die Peiner Straße zur Verschönerung des Sehnder Ortszentrums im Frühjahr 2021 zu beschaffen.

Photo von Reiner Luck, Sehnde Foto: Reiner Luck

Vorherige Meldung: SPD in Sehnde unterstützt Matthias Miersch

Nächste Meldung: SPD Sehnde nominiert Wolfgang Toboldt für die Regionswahl 2021

Alle Meldungen