Kita Ladeholzstraße

Antrag vom 15. Juni 2016

Im Zusammenhang mit der Begehung der Kita Ladeholzstraße durch die SPD-Ratsfraktion wurde festgestellt, dass bisher über mehrere Haushaltsjahre verschiedene Maßnahmen („das Nötigste“) zur Erhaltung der Bausubstanz durchgeführt worden sind.
Im Rahmen einer Sitzung des zuständigen FBA 3 wurde den Teilnehmern der Besichtigung mehrfach gesagt, dass das Flachdach demnächst saniert werden soll. Da die ganze Einrichtung unserer Meinung nach „in die Jahre gekommen“ ist und die Überraschungen, die bei Flachdachsanierungen auftreten können, hinlänglich bekannt sind, beantragt die SPD-Fraktion eine Überprüfung der gesamten Bausubstanz.
Abhängig vom Ergebnis der Untersuchung muss nachfolgend entschieden werden, ob eine Sanierung oder ein Neubau der Kita am gleichen Standort möglich oder an einem anderen Ort (z. B. in einem Neubaugebiet) sinnvoll ist.