Weinfest in Sehnde

2015 10 10 Weinfest02
 

Mit Besuchern beim Weinfest, Rolf Steinhoff, Silke Lesemann, Wolfgang Toboldt, Matthias Miersch und Helmut Süß

 

Ein voller Erfolg war das erste Weinfest der SPD Sehnde auf dem Hof Falkenhagen am 10. Oktober. Viele Besucherinnen und Besucher folgten der Einladung, um nach dem Motto "Beim Essen und Trinken kommt man am besten ins Gespräch" mal mit Politikern zwanglosen zu plaudern. Stolz war die stellvertretende Vorsitzende, Andrea Gaedecke darauf, daß mehr Besucher als Genossen zum Weinfest kamen. "Insgesamt eine runde Sache, die sicher im nächsten Jahr wiederholt wird" waren sich alle einig.

 
2015 10 10 Weinfest01

Hans-Peter Welz, Helmut Süß und Dirk Ohrndorf bei der Weinverkostung

Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt; neben Rot- und Weißwein gab es für die eingeschworenen Biertrinker auch den Gerstensaft im Glas. Und damit keiner hungrig nach Hause gehen musste, hatte Jürgen Falkenhagen einen Grill aufgebaut mit leckeren Bratwürtschen.

2015 10 10 Weinfest03

Birgit Honé, Matthias Miersch und Olaf Kruse im Gespräch

 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Selbstverständlich beachten wir die Vorschriften des Datenschutzes.
Hier geht es zur Datenschutzerklärung.

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.