Herzlich willkommen auf den Seiten der Sehnder SPD.

Liebe Sehnderinnen und Sehnder,

hinter uns liegt ein anstrengender und ereignisreicher Wahlkampf: Ich möchte mich im Namen der Sehnder SPD bei Ihnen für das in uns gesetzte Vertrauen bedanken. Wir werden uns weiterhin für die Belange der Stadt Sehnde und ihrer 15 Dörfer einsetzen, wir werden für Sie da sein - bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie Wünsche oder ein Anliegen haben, um das wir uns kümmern sollen.

Unser Dank gilt auch unseren Mitgliedern und Kandidaten, die im Vorfeld der Kommunalwahl aktiv waren: beim Plakatieren, an den zahlreichen Infostände und bei den Veranstaltungen.

Allen Gewählten in Rat und Ortsräte gratulieren wir sehr herzlich und wünschen ihnen für die kommenden fünf Jahre weiterhin viel Engagement, Kreativität und eine angenehme Arbeitsatmosphäre.

Wir haben im Stadtrat weiterhin einen Sitz weniger als die CDU und es gibt keine eindeutigen Mehrheiten. Als SPD werden wir sachorientiert weiterarbeiten und uns um die Belange der Sehnderinnen und Sehnder kümmern. Weiterhin bieten wir in unserem Bürgertreff regelmäßige Sprechstunden an – der Dialog mit den Bürgern ist uns immer wichtig, nicht erst kurz vor Wahlen.

Als Partei haben wir in den vergangenen Wochen viele neue Kontakte geknüpft und ein tolles Engagement aller Beteiligten erlebt. Diese gute Stimmung wollen wir nutzen und gemeinsam weiter an der Umsetzung unserer Ziele arbeiten - in oder außerhalb der Räte. Denn, wie heißt es doch so treffend: „Nach der Wahl ist vor der Wahl!“

375px Lesemann Silke 129 Icv2
 

Auf unserer Seite erfahren Sie mehr über unsere Themen, Termine und Inhalte. Wir haben Ideen für Sehnde und wollen unsere Stadt mit den Menschen weiterentwickeln. Sprechen Sie uns an! Reden Sie mit uns über die Probleme vor Ort und teilen Sie uns Ihre Meinung mit. Nutzen Sie dafür unsere Homepage oder den direkten Weg in den SPD-Bürgertreff, der regelmäßig freitags zwischen 16 und 18 Uhr geöffnet ist.

Ihre/ Eure Dr. Silke Lesemann

Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Sehnde

 

Für Anregungen, Kommentare oder Hinweise sind wir dankbar - nutzen Sie dafür die Rubrik "Kontakt".

 

Wir trauern um unseren Genossen Ronald Siegismund

Ronald

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
 

Sehnder SPD nominiert erneut Lesemann und Miersch

Silke Lesemann möchte wieder in den Landtag einziehen; Matthias Miersch in den Bundestag. Beide stellten sich bei einer Mitgliederversammlung am Mittwoch der SPD Sehnde vor. Die für Laatzen, Pattensen und Sehnde zuständige SPD-Landtagsabgeordnete Silke Lesemann will wieder für ihre Partei in den Landtag einziehen und Direktkandidatin in ihrem Wahlkreis werden. Am Mittwoch hat sich Lesemann, die seit 2008 im Landtag sitzt, der SPD Sehnde bei einer Mitgliederversammlung erneut vorgestellt.
mehr...

 
 

Ratsfraktion bestätigt Olaf Kruse im Amt

In ihrer konstituierenden Sitzung wählte die SPD-Ratsfraktion ihren neuen Vorstand. Einstimmig im Amt bestätigte die Fraktion Olaf Kruse aus Wehmingen. Seine Stellvertreterin wurde An drea Gaedecke aus Sehnde. Sie übernimmt das Amt von Regine Höft, die nicht wieder für den Rat kandidierte. Als sein weiterer Vertreter wurde Max Digwa aus Rethmar einstimmig wiedergewählt. Die Geschäftsführung bleibt in den Händen von Dietrich Puhl.
mehr...

 

Aktuelles aus Niedersachsen

Zum Landesverband
 

Niedersachsen wollen Stephan Weil als Ministerpräsident

Der Niedersachsen-Trend bestätigt die gute Arbeit unserer Landesregierung: Laut Umfrage von Infratest-Dimap im Auftrag des NDR sind 63 Prozent der Bürgerinnen und Bürger zufrieden mit der Arbeit der SPD-geführten Landesregierung, das entspricht einem Plus von drei Prozentpunkten gegenüber dem letzten Niedersachsen-Trend von 2015. mehr...

 

Detlef Tanke: "Alles hat seine Zeit"

Detlef Tanke, Generalsekretär der SPD Niedersachsen, wird nicht mehr für den Landtag kandidieren. Das teilte der 60-jährige Politiker aus dem Wahlkreis Gifhorn-Süd mit. "Ich freue mich über die zehn spannenden Jahre in der Landespolitik. Insbesondere darüber, dass ich die erfolgreiche rot-grüne Regierungspolitik mitgestaltet habe. A mehr...

 

Premiere bei Facebook: Stephan Weil Live

Ministerpräsident und SPD-Landesvorsitzender Stephan Weil stellt sich am Mittwoch, 18. Januar, ab 20.20 Uhr erstmals über das Online-Format „Facebook Live“ den Fragen interessierter Bürgerinnen und Bürger. Unter dem Titel „Stephan Weil LIVE“ wird er etwa 30 Minuten über seine Facebook-Seite als Landesvorsitzender Fragen beantworten, die ihm Facebook-Nutzerinnen und -Nutzer live zusenden. mehr...

 

Für beitragsfreie Kitas

Auf ihrer Jahresauftaktklausur in Celle hat die niedersächsische SPD erste Schwerpunkte für ihr Wahl- und Regierungsprogramm für den anstehenden Landtagswahlkampf und die Bundestagswahl abgesteckt. SPD-Landesvorsitzender und Ministerpräsident Stephan Weil: „Die niedersächsischen Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten wollen zu einem guten Ergebnis der SPD im Bundestagswahlkampf beitragen. Fü mehr...

 

Haltlose Vermutungen

Die Äußerung des CDU-Landesvorsitzenden Bernd Althusmann, er habe im Vorfeld des Anschlags auf den Berliner Weihnachtsmarkt Kenntnis davon gehabt, beschäftigt nun auch das Landeskriminalamt. SPD-Generalsekretär Detlef Tanke verurteilt die "haltlose Vermutung", wonach niedersächsische Polizeibeamt_innen entsprechende Hinweise erhielten hätten und fordert eine Entschuldigung Althusmanns bei der Polizei. mehr...

 

„Alle Menschen brauchen eine hochwertige, wohnortnahe Krankenhausversorgung“

Andreas Hammerschmidt bleibt Sprecher der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen

„Niedersachsen wird durch die SPD in Regierungsverantwortung gesundheits- und sozialpolitisch entscheidend vorangebracht“, dieses gute Zeugnis stellt Andreas Hammerschmidt, Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten im Gesundheitswesen (ASG) in Niedersachsen, der SPD-geführten Landesregierung aus. mehr...